Trip nach Colorado, Februar 2002

Am Freitag nachmittag vor dem President's Day Wochenende bin ich also mit der übelsten aller Airlines (America West - selbst wenn's umsonst ist, sollte man sich zweimal überlegen, mit denen zu fliegen; man muss immer darauf gefasst sein, trotz Reservierung und gültigem Ticket dennoch keinen Platz zu bekommen und mit mindestens zwei oder drei Stunden Verspätung rechnen) nach Durango, Colorado geflogen.
Ich muss zugeben, dass ich vorher noch nie etwas von diesem Ort gehört hatte. Nachdem ich ja meinen Gutschein einlösen musste, bin ich einfach die Liste der Zielflughäfen von America West (das sind nicht besonders viele; die Einsatzmöglichkeiten für einen Fluggutschein sind also schon von vornherein recht begrenzt) durchgegangen und habe nachgeschaut welche Flughäfen ein Skigebiet in der Nähe hatten. Aspen habe ich mal ausgelassen, weil das schon als Special Event mit meinem Freund Erwin eingeplant ist, Telluride war schon ausgebucht, folglich hat es mich also ins mir bis dahin unbekannte Durango verschlagen. Und das hat sich als ziemlich guter Griff herausgestellt!

Vorheriges Bild
Nächstes Bild

© 2002 Mirko Raner